Ausbildung

Motiviert? Talentiert? Engagiert? Zuverlässig?

Wir bilden dich aus!!!

Ausbildungsteam

Bei uns bist du nicht einfach nur der "Azubi"!

Unser Ausbildungsteam kümmert sich das ganze Jahr um dich und deine Ausbildung. Wenn du Fragen oder Probleme hast, hast du jederzeit einen Ansprechpartner an den du dich wenden kannst. Umfangreiche, praktische Übungen während der Winterzeit im Betrieb festigen deine Kenntnisse und Fähigkeiten. Bei uns Azubi sein bedeutet, Teil eines ganzen Azubiteams zu sein. Gemeinsam seid ihr auf Baustellen im Einsatz und meistert eure eigenen Aufgaben. Auf Azubibaustellen übernehmt ihr Verantwortung und bereitet euch auf die Rolle als Landschaftsgärtner vor. Unsere Azubis lernen schnell den Umgang mit Geräte und Maschinen, die zum täglichen Gebrauch auf der Baustelle gehören.

Ausflüge und Exkursionen

Gemeinsam mit den Ausbildern macht das Azubiteam Ausflüge. Für besonders gute Leistungen gibt es Belohnungen in Form von teambildenden Maßnahmen wie z.B. einen Ausflug zum Kart Fahren oder in den Kletterpark.

Exkursionen in die Baumschule, in den Botanischen Garten, zum Natursteinlieferanten oder zum Betonwerk geben den Azubis einen Einblick über den Tellerrand hinaus.

Was machen Landschaftsgärtner?

Verändere Deine Welt!

Landschaftsgärtner verwenden und pflegen Pflanzen, sie pflastern Wege und Plätze, sie gestalten, sanieren und pflegen Gärten und Parkanlagen, sie begrünen Städte und praktizieren Umweltschutz. Landschaftsgärtner haben einen der vielseitigsten Berufe.

  • Außenanlagen gestalten - an öffentlichen und privaten Gebäuden
  • Parks anlegen, Innenstädte begrünen
  • Sportplätze und Golfanlagen bauen und pflegen
  • Freizeitanlagen und Spielplätze bauen und pflegen
  • Hausgärten, Terrassen, Garagenzufahrten, Dachbegrünungen und Teichanlagen gestalten und pflegen
  • Arbeiten im Rahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege durchführen
  • Mit Steinen, Wasser und Holz arbeiten
  • Draußen arbeiten- mit der Natur umgehen

Perspektiven

Gute Aussichten für Landschaftsgärtner!

Ist die Ausbildung erst einmal abgeschlossen, haben Landschaftsgärtner viele Möglichkeiten, auf der Karriereleiter eine Stufe (oder auch mehrere!) höher zu klettern. So können Sie als ausgebildeter Landschaftsgärtner in der betrieblichen Praxis arbeiten, z. B. als Vorarbeiter oder Baustellenleiter.

Nach einem Jahr im Beruf können Sie aber auch eine Weiterbildung zum Techniker machen oder nach zweijähriger Berufserfahrung zum Meister! Dann sind Sie selbst für die Ausbildung von Auszubildenden verantwortlich. Außerdem gibt es noch die Möglichkeit, mit dem Abschluss in der Tasche zu studieren und den Bachelor oder Master mit der Fachrichtung Landschaftsarchitektur/Landschaftsbau zu machen.